GECO EXPO

MOBILITÄT UND GESCHÄFTSREISEN

Die Mobilität in unseren Städten ist alles andere als nachhaltig. Wie können wir also den Stadtverkehr begrenzen und entlasten? Wie können wir Geschäftsreisen durchführen, die dem CO2-Ausstoß und der Zunahme von Feinstaub entgegenwirken?

Die Frage der nachhaltigen Mobilität ist ein heißes Thema, das vor allem in den letzten Jahren mit konkreten Entscheidungen von Unternehmen und lokalen und kommunalen Behörden in Italien und allgemein in Europa angegangen wird. Auf der GECO EXPO werden wir erfahren, was die endgültigen Lösungen für innovative urbane Systeme sind, die in Italien eingeführt werden sollen. Dabei lassen wir uns von den tugendhaftesten Ländern Europas inspirieren und erkennen neue Möglichkeiten, die neuen Ride- und Carsharing-Dienste mit den traditionellen und lokalen öffentlichen Verkehrsdiensten zu verbinden. Auf diese Weise haben die BürgerInnen und Reisenden die Möglichkeit, die für sie beste Art der Fortbewegung angepasst auf ihre Bedürfnisse und Finanzlage zu wählen und dabei den Verkehr und die Schadstoffemissionen einzudämmen.

 

In Bezug auf die Elektromobilität wird es im Rahmen von GECO die Möglichkeit geben, zusammen mit Experten auf dem Gebiet Lösungen kennen zu lernen, die für die Entwicklung des elektrischen Verkehrs in Italien notwendig sind: privat, öffentlich, Firmenflotten, Nahverkehrsfahrzeuge und Sharing-Modelle. Wir werden erfahren, wie der nationale Strategieplan für nachhaltige Mobilität mit Schwerpunkt auf den Übergang zu elektrischem Strom aussieht und was geplant ist.

 

Wir diskutieren das Thema Green Business Travel und die neuen Herausforderungen für die Schaffung nachhaltiger Mobilitätssysteme. Während der GECO werden wir herausfinden, was die wichtigsten Trends italienischer Unternehmen in Bezug auf grünes Reisen sind. Was wird getan, um schädliche Emissionen zu reduzieren und wie werden sich italienische Geschäftsreisende in Zukunft in Bezug auf Nachhaltigkeit entscheiden. Wir werden die tatsächlichen Chancen und Hindernisse aufzeigen und die Hauptziele verstehen, die den grünen Geschäftstourismus antreiben, um die Art und Weise zu beeinflussen, wie Menschen Reisen planen und buchen.

 

In dieser zweiten Ausgabe 2022 befassen wir uns eingehender mit der Frage, wie die Städte der Zukunft aussehen und wie sie effizient, modern und innovationsfähig sein werden, während sie gleichzeitig die Umwelt und die Menschen respektieren. Wir werden herausfinden, was die Lösung auf der sozialen Ebene der städtischen und ökologischen Regeneration sein kann und wie sie Prioritäten der Umwelt-, Energie- und Mobilitätsnotfälle berücksichtigen.

 

Teilnehmer: Lokale Verwaltungen, Wirtschaftsorganisationen, Manager von Verkehrsunternehmen, Mobilitätsbetreiber und -agenturen, Dienstleistungsunternehmen, Nutzer- und Verbraucherverbände, private Mobilitätsunternehmen, Unternehmen für smarte Mobilität, Unternehmen für Sharing-Mobilität. GECO wird Gastgeber für mehrere Start-ups sein, die Innovationen sowie internationale Ansätze in die Veranstaltung einbringen.

 

Die neuen Transportarten und deren Organisation sind nur Dank der Produktion und Nutzung von erneuerbarer Energie möglich. Entdecken Sie die Zusammenhänge zwischen diesen Themen.

 

Worauf warten Sie noch?

 

Füllen Sie das Kontaktformular aus und erhalten Sie kostengünstige Angebote zur Teilnahme

 

 

 

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN MIT ALLEN NEUIGKEITEN VON DER NÄCHSTEN AUFLAGE DER GECO EXPO

We use cookies to make sure you can have the best experience on our site. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it.

Ok